Autogenes Training in der Schwangerschaft

 

Wenn das Baby erst einmal da ist, ändert sich vieles und die Zeit zur Entspannung wird knapp. Das Autogene Training ist eine Entspannungsmethode, mit der es möglich ist, innerhalb kürzester Zeit, an jedem Ort und ohne Hilfsmittel zu entspannen. Genau das richtige für junge Mütter!

 

Aber warum sollten Sie das Autogene Training schon in der Schwangerschaft lernen? Diese Frage haben Sie sich bestimmt gerade gestellt. 

 

Diese Vorteile haben Sie, wenn Sie das Autogene Training bereits während der Schwangerschaft lernen: 

 

  • Sie können schon während der Schwangerschaft die Entspannung genießen und Kraft tanken für die Zeit nach der Geburt.
  • Gerade in den letzten Wochen der Schwangerschaft leiden viele werdende Mütter unter Schlafstörungen. Das Autogene Training bringt nicht nur Entspannung am Tag, sondern kann auch das Einschlafen erleichtern.
  • Das Gefühl der Wärme und Entspannung, welches im Autogenen Training vermittelt wird, kann sich angenehm auf das Ziepen und Kneifen im Rücken auswirken, unter dem viele Schwangere mit zunehmendem Bauchumfang leiden.
  • Das Autogene Training kann Ihnen Ruhe und Gelassenheit im Umgang mit der Geburt geben. Autogenes Training stärkt das Selbstvertrauen und kann so dabei helfen, Ängste zu verringern.
  • Auch wenn Ihnen Ihr Baby nur kurze Pausen gönnt, können Sie sich schnell und effektiv innerhalb kürzester Zeit entspannen und regenerieren. 
Druckversion Druckversion | Sitemap
Heilpraktikerin Naturheilpraxis Schlüter - 2017

Anrufen

E-Mail